Kinderschachclub Arlesheim BL (KSC Arlesheim BL)


Unterrichtstag:

Freitag

 

Lokal:

Domplatz Schulhaus (Gemeindesaal)

Domplatz 8, 4144 Arlesheim

 

Gruppentrainingszeiten:

  • 16:15 - 16:55 Bauer (Anfänger / Leicht Fortgeschrittene)
  • 16:15 - 16:55 Springer (Anfänger / Leicht Fortgeschrittene)
  • 17:00 - 17:55 Läufer (Leicht Fortgeschrittene / Fortgeschrittene)
  • 17:00 - 17:55 Turm (Leicht Fortgeschrittene / Fortgeschrittene)
  • 18:00 - 19:00 König (Fortgeschrittene)

 

Kurseinstieg:

Jederzeit möglich!

Profitiere jetzt von einer gratis Schnupperlektion

 

Erwachsenentraining:

Auf Anfrage

 

Privat- /Einzeltraining:

Auf Anfrage

 

Kursdauer:

Semesterkurse (August bis Januar/ Februar bis Juli).

Keine Kurse während den örtlichen Schulferien, gemäss Ferienplan der Schule.

 

Kurskosten:

  • 350 Fr. pro Semester (inkl. Lehrmittel; 2. Kind Reduktion 50 Fr.)
  • Quereinstieg 20 Fr./ Lektion (inkl. Lehrmittel und SSB-Spielerlizenz; 2. Kind Reduktion 10%)

 

Schach-Feriencamps:

Sportferien, Frühlingsferien, Sommerferien, Herbstferien - gemäss Feriencamps-Ausschreibung.

 

Anreise:

Auto - Parkplatz Schützenmattschulhaus

ÖV - Station Schützenmattschule (Bus-Nr. 65)

 

Schachpädagoge:

Jesse Weder (Jugendschachleiter nach SSB-Standard)

Max Lo Presti (Jugendschachleiter nach SSB-Standard)

 

Verantwortlich & Kontakt:

Peter Hug (FIDE-Instructor)

079 608 41 66

info@dieschulschachprofis.ch

 

Kurzbeschrieb:

Der Kinderschachclub Arlesheim BL (KSC Arlesheim) wurde von Lourdes Savitzki gegründet. Bereits über 10 Jahre alt ist er sozusagen UR-Kinderschachclub, von dem auch das Schulschachprojekt 2.0 „Unser Dorf, unser Kinderschachclub“, abgeleitet wurde.

Kinder bereits ab 5 Jahren können Schach erlernen. Im Training wird mit der holländischen Stappenmethode unterrichtet. Unteranderem bieten wir den Kindern mit unseren selbstentwickelten Schulschachmethoden zusätzliche spielerische Extras. So kann unser Schulschachunterricht durchgehend spannend und mit Abwechslungen gestaltet werden. Bei Fortgeschrittenengruppen arbeiten wir zudem mit der Lehrmittelreihe Tigersprung. Das Analysieren und Vorführen von früheren, kurzen und spannenden Meisterpartien, sowie Eröffnungsstrategien ist ebenfalls ein Teil des umfangreichen Unterrichts.

 

Talentförderung:

Talente sowie Mädchen werden vom Club speziell gescouted und gefördert. Ein Anschluss an die Meisterschule in Basel ist möglich.

 

Partnerverein:

SC Therwil

 

Homepage:

www.sctherwil.ch