· 

Drei-Käse-Hoch Schachtour in Basel!

«Drei-Käse-Hoch»-Schachtour in Basel: 4. Runde

 

Mehr als 50 Schachbegeisterte nahmen am 4. Mai 2019 an der vierten Runde des «Drei-Käse-Hoch»-Schachturniers im altehrwürdigen Zunftsaal Schmiedehof in Basel teil. Fünf Runden an 10 Minuten wurden in den Kategorien U6, U8, U10, U12 und U14 gespielt. In der Kategorie «Open», gab Grossmeister Ilja Zaragatski aus Hamburg die Ehre.  

 

In bester Manier wurde Schach gespielt. Die einzelnen Partien liefen wie am Schnürchen, und der Spass und die Freude waren den Kindern anzusehen. Daneben konnten sie Erfahrungen sammeln und neue Erkenntnisse für die nächsten Turniere gewinnen.  

 

Nach fünf Runden verkündete Peter Hug, Präsident „Die Schulschachprofis“, pünktlich die Ränge: Dharshini BJ (U14), Nikolai Van Aepelen (U12), Dimitri Aeschbacher (U10), Tamerlan Begdullayev (U8), Roman Van Aepelen (U6) holten sich den Sieg in ihren Kategorien. Wie nicht anders erwartet, gewann Ilja Zaragatski in der Kategorie «Open».

 

Das Motto des Turniers war «Zoo». So bekam jeder Teilnehmer ein Souvenier in Form eines Wildtieres aus Hartkunststoff geschenkt. Daneben wurden sechs Eintritte in den «Basler Zolli» verlost.

 

Die Überraschung des Tages war die Teilnahme zweier Mädchen einer indischen Familie, die gerade auf der Durchreise in Basel war, per Zufall vom «Drei-Käse-Hoch»-Schachturnier hörte und spontan daran teilnahm. Die Geschwister schlossen das Turnier in der Kategorie U14 als Siegerin sowie in der Kategorie U12 mit einem guten Resultat ab und werden es in bester Erinnerung behalten.

 

Die fünfte Runde der «Drei-Käse-Hoch»-Schachtour findet am Samstag, 18. Mai 2019, in Thalwil statt.

 

Gesamtranglisten:

www.chess-results.com

 

Bildmaterial: https://www.dropbox.com/sh/kkpux74pxc9yc0e/AACmkpREDYRU2u5aikp1vXB8a?dl=0

 

Bericht & Fotos Lea Grossmann