Erfolgreiche SMM Runde für DSSP Teams

Am Samstagnachmittag, 13. April 2019 fand die zweite Runde der SMM statt. 7 Teams von DSSP sind dabei, ihre Ligaplätze zu verteidigen oder versuchen gar den Aufstieg.

Dabei gibt es jedoch ein paar schwere Brocken von Gegnern, welche im Durchschnitt meist wesentlich stärker sind, als die DSSP Teams. Dennoch vermochten viele Teams, Überraschungen zu erreichen!

 

Hervorheben möchten wir vor Allem das 3-3 gegen Bellinzona von DSSP (Luzern)1 und ebenfalls ein 3-3 gab es von DSSP (Basel) 2 in der 3. Liga gegen SG Basel 2.

In Basel kam es so, dass vier Teams ein Heimspiel ausführen durften. Das hiess, dass für nicht weniger als 48 Schachspieler eine passende Location gefunden werden musste. Diese fand man im wunderschönen Zunftsaal der alten Schmiede. Dieser Ort wird ebenfalls Austragungsort sein der nächsten Drei-Käse-Hoch Schachtour-Runde am 4. Mai 2019.

 

Hier alle Resultate im Überblick:

Heimmannschaft: DSSP 1   Gastmannschaft: Bellinzona 1
Brett   Spieler     Spieler   Resultat  3 - 3
1   Tino Kornitzky     Claudio Cucchiani   1-0
2   Matteo Jaggy     Gabriele Ferrari   0-1
3   Lorenz Jäger     Silvano Rossi   1-0
4   Lionel Gut     Plinio Giacomini   1-0
5   Yanik Knapp     Stefan Graf   0-1
6   Dominik Mattenberger     Piero Galli   0-1

 

Heimmannschaft: DSSP 2

  Gastmannschaft: Basel 2
Brett   Spieler     Spieler   Resultat  3 - 3
1   Moritz Valentin Collin     Reto Sigrist   1-0
2   Bernhard Mohr     Eric Ellenbroek   0-1
3   Noah Budinski     Markus Felder   0-1
4   Andreas Muheim     Florian Rosebrock   1-0
5   Moritz Mohr     Claude Monnat   1-0
6   Tobias Thommen     Bruno Magri   0-1

Heimmannschaft: SK Markus Regez 1   Gastmannschaft: DSSP 3
Brett   Spieler     Spieler   Resultat  6 - 0
1   Nina Brüssow     Brian Lin   1-0
2   Jakob Brüssow     Giacomo Nunziata   1-0
3   Yinong Li     Morris Pfarrer   1-0
4   Chet Wildberger     Vincent Fromm   1-0
5   Amir Salamzade     Malik Kocan   1-0
6   Benjamin Dorn     Aziz Kocan   1-0

Heimmannschaft: DSSP 4   Gastmannschaft: Döttingen-Klingnau 2
Brett   Spieler     Spieler   Resultat  3 - 3
1   Natalia Chicherova     Guido Weber   ½-½
2   Roman Chicherov     Sever Gündogdu   ½-½
3   Vincent Navarini     Leyla Gündogdu   0-1
4   Zulaikha Fairis     Peter Tobé   ½-½
5   Milo Haase     Zana Gündogdu   ½-½
6   Deniz Ronny Bünül     Fehime Gündogdu   1-0

  Heimmannschaft: DSSP 5   Gastmannschaft: Thun 4
Brett   Spieler     Spieler   Resultat  3.5-2.5
1   Uwe Wehrle     Martin Winter   1-0
2   Maximilian Wehrle     Louis Linder   1-0
3   Valentin Wehrle     Eduard Berchten   ½-½
4   Benjamin Hirt     Bernhard Stettler   ½-½
5   Nikolai Nippel     Michael Landmesser   ½-½
6   Ved Zanwar     Sebastian Kämpf FF 0-1

  Heimmannschaft: DSSP 6   Gastmannschaft: Rhy 1
Brett   Spieler     Spieler   Resultat  4 - 2
1   Jesper Kern     Jylien Rauber   1-0
2   Iri Spirig     Beat Hartmann   0-1
3   Luc Oberer     Jerry Ngo   1-0
4   Tilian Hillenbrand     Michael Stefan   0-1
5   Basil King       FF 1-0
6   Milas Hillenbrand       FF 1-0

Heimmannschaft: SK Markus Regez 3   Gastmannschaft: DSSP 7
Brett   Spieler     Spieler   Resultat  0 - 6
1   Urs Meier     Raoul Sidler   0-1
2   Lucas Kinsey     Alain Sidler   0-1
3   Gessinah Mordasini     Lisanne Schläpfer   0-1
4   Paul Balabanov     Moritz Lengacher   0-1
5   Chris Möller     Leon Graf   0-1
6   Thomas Novosad     Conall Turner-Fung   0-1

DSSP 1 gegen Bellinzona 1

DSSP 2, DSSP 3, DSSP 4 und DSSP 5 im Zunftsaal in Basel